Ach du Schreck, der Frosch ist weg


Im Land der Sonnenkindern scheint seit Wochen die Sonne nicht mehr. Um aber lachen und leben zu können, brauchen sie die Sonne – wie wir Essen und Trinken. Deshalb wollen die Sonnenkinder dem Wetterfrosch einen Besuch abstatten.
Doch dieser ist – ach du Schreck! – samt seiner Leiter spurlos verschwunden.

Deshalb begeben sie sich gemeinsam mit Mücke Hosenmatz auf die Suche nach dem Wetterfrosch.


Auf Ihrer weiten Reise in unbekannte Gegenden treffen sie auf viele bunte Gestalten. Aber auch Gefahren und Herausforderungen müssen sie meistern: Ein Meer, das überquert werden muss und ein Drache, der ziemlich Furcht einflößend ist. Oder vielleicht doch nicht?

Der beschwerliche Weg führt sie ins Land der Ratten, in welchem der Frosch gefangen gehalten wird. Denn Ratten mögen es nun einmal finster und düster.

Können Sie den Frosch befreien?
Wird die Sonne jemals wieder scheinen?
Und falls ja – was passiert dann mit den Ratten?
Kann man verschiedene Bedürfnisse vielleicht in einem Kompromiss vereinen?

Kunterbunte Gestalten, die zu Wegweisern werden. Gefahren, denen man nur gemeinsam trotzen kann. Fremde, die zu Freunden werden.

„Ach du Schreck, der Frosch ist weg“ – Eine musikalische Reise ins Unbekannte ab 3 Jahren.